Pensionsstall

Pferde bewegen sich von Natur aus gerne. Gerade Freizeitpferde verbringen viel Zeit im Stall und auf dem Paddock, da viele Besitzer aufgrund beruflicher und privater Umstände nicht immer ausreichend Zeit finden, dem Bewegungsdrang seines Pferdes gerecht werden zu können.

Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, dass die uns anvertrauten Islandpferde möglichst viel Platz in ihrer Freizeit zur Verfügung haben. Wir bieten daher einen 200 m2 großen Stall, der größtenteils dick mit staubarmen Spänen eingestreut ist und freien Zugang zum 600 m2 großen Sandpaddock mit großen schattenspendenden Bäumen. So ist gewährleistet, dass jedes Pony ungestört einen Platz zum Ruhen und zur stressfreien Futteraufnahme hat. In den Sommermonaten stehen zusätzlich 3,5 ha Weideland zur Verfügung, welches direkt über den Paddock erreichbar ist.

Stall und Paddock sind für 8 Islandponys ausgelegt. Das bedeutet, dass einem Islandpony 100 m² Stall- und Paddockplatz zur Verfügung steht.

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Pensionsplätzen ist unser Hofgeschehen eher ruhig und überschaubar – jeder Einsteller findet hier Ruhe und Zeit, die wunderschöne Natur, die uns hier umgibt, zu genießen.

Ein großes Plus für „Vielbeschäftigte“ bietet unser „Rundum Service“. Der bietet alles, was Sie und Ihr Pferd brauchen, um die gemeinsame Freizeit entspannt genießen zu können. Die Versorgung mit Medikamente und von Problempferden mit Ekzem oder Hufrehe wird kompetent von uns übernommen. Ebenso stellen wir Ihr Pferd beim Tierarzt, Physiotherapeuten oder Hufschmied vor.

Sie wollen Einsteller auf dem Weinhof werden? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir nehmen uns gerne für ein Kennenlernen und einer damit verbundenen Hofführung für Sie Zeit!

 

nach oben ▲